Deutsch | Italiano | English

arrleft arrright

Winteraktivitäten

Kaltern ist im Winter sehr ruhig und noch viel ruhiger, wenn Schnee fällt. Dann können Sie mit der Mendelbahn auf den Hausberg fahren und gemütlich zur Halbweghütte spazieren. Besonders beliebt sind Wanderungen mit Schneeschuhen (ciaspole). Oder Sie können am nahe gelegenen Eislaufplatz in der Sportzone St. Anton eine Runde drehen. Manchmal friert der Kalterer See im Winter zu und Sie können auf eigene Gefahr Eislaufen. Dann erhält dieses besondere Ereignis direkt Volksfestcharakter. Für Skifahrer bietet die Mendel einen Sessellift mit 2 Pisten. Sie erreichen das kleine Skigebiet Mendel Ruffré über die Mendelstraße in ca. 15 Minuten. Die größeren Skigebiete wie Obereggen , Seiser Alm, Reinswald/Sarntal oder Ulten/Schwemmalm erreichen Sie in weniger als 1 Stunde.

Ein Kalterer Highlight im Winter ist der kleine Christkindlmarkt an den Wochenenden in der Adventszeit. Dort können Sie einheimische Souvenirs und Spezialitäten kaufen oder sich bei einem Glas Glühwein aufwärmen. Größere Christkindlmärkte finden Sie in Bozen, Meran und Brixen. Berühmt-berüchtigt ist auch der Egetmann-Umzug in der Faschingszeit in Tramin.